. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unbekannter zündet Müllcontainer an

08.10.2013 - 08:03 | 954057



(ots) - Gifhorn 08.10.2013, 02.20 Uhr bis 03.10 Uhr

Drei Müllcontainer und drei gelbe Wertstoffsäcke wurden in der
Nacht zum Dienstag in der Gifhorner Südstadt von einem bislang
unbekannten Täter angezündet. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf
rund 2.000,- Euro.

Gegen 2.20 Uhr meldete ein 67-jähriger Zeuge einen brennenden
Müllcontainer vor einem Mehrfamilienhaus im Hängelmoor. Der mit
gelben Wertstoffsäcken gefüllte Container brannte komplett herunter,
ein daneben stehender, grüner Container wurde durch Flammen und Hitze
stark beschädigt. Die anrückende Feuerwehr konnte den Brand schnell
löschen.

Gegen 3.05 Uhr meldete ein 62 Jahre alter Anwohner der Polizei
drei brennende Wertstoffsäcke vor einem Reihenhauskomplex an der
Dieselstraße. Die nur wenig später am Ort des Geschehens
eintreffenden Polizeibeamten konnten den Brand mit einem Feuerlöscher
komplett löschen, ohne dass ein größerer Schaden entstand.

Nur fünf Minuten später meldete ein weiterer Zeuge einen
brennenden Altpapiercontainer vor einem Mehrfamilienhaus am Alten
Postweg, nur wenige Hundert Meter entfernt vom vorherigen Brandort.
Der grüne Müllbehälter brannte vollständig herunter, die Feuerwehr
konnte lediglich ein Übergreifen auf weitere Container verhindern.

Die Polizei geht von einem Täter bzw. von einer Tätergruppe aus,
die alle drei Brände gelegt haben dürften. Sachdienliche Hinweise
bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

954057

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Radarmessstellenvorplanung für die 47 Kw. 2019 des südlichen Märkischen Kreises
Unfall mit Verletzten auf der A 71
Mahlberg - Beim Ausparken beschädigt und geflüchtet, Zeugen gesucht
Transporter fängt Feuer auf A 4
Bad Godesberg: Einbrecher entwenden Bargeld bei Tageswohnungseinbruch

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de