. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Containerbrand in Gifhorn

24.10.2013 - 07:56 | 966759



(ots) - Gifhorn, Erikaweg 24.10.2013, 00.35 Uhr

Ein schwarzer Hausmüllcontainer wurde in der Nacht zu Donnerstag
im Gifhorner Blumenviertel von einem bislang unbekannten Täter
angezündet.

Gegen 0.35 Uhr bemerkte eine 70-jährige Anwohnerin eines
Mehrfamilienhauses im Erikaweg Brandgeruch vom dortigen
Müllcontainer-Stellplatz und alarmierte die Feuerwehr. Diese rückte
mit zehn Einsatzkräften unter der Leitung des Brandmeisters vom
Dienst, Lothar Bunk, nur wenige Minuten später am Brandort an und
konnte den brennenden Müllbehälter schnell löschen. Ein Übergreifen
der Flammen auf benachbarte Container konnte so verhindert werden.

Beamte der spezialisierten Tatortgruppe der Polizeiinspektion
Gifhorn nahmen noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache
auf. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Polizisten von Brandstiftung
aus. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 500,-Euro.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, die sich zur
fraglichen Zeit in der Nähe des Brandortes aufgehalten haben,
erbittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

966759

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mann sitzt auf Parkbank und onaniert
Feuerwehreinsatz nach Waldbrand beendet
Gemeldeter Wohnungsbrand in Bochum-Hiltrop
alleinbeteiligter Verkehrsunfall am Krankenhaus mit einer schwerverletzten Person und hohem Sachschaden
(Ludwigshafen) - Raub einer Handtasche

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de