. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gewässerverunreinigung auf dem Herdecker Bach - Feuerwehr am Samstag im Einsatz

15.12.2013 - 13:16 | 997108



(ots) - Am Samstag gegen 8:35 Uhr meldeten Bürger aus dem
Bereich des Bachplatzes eine milchige Substanz auf dem Herdecker
Bach. Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke rückte darauf hin mit einem
Umweltschutzzug aus. Auch das Ordnungsamt und die untere
Wasserbehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises waren im Einsatz.

Zunächst galt es, die Stelle zu finden, an der die Substanz in den
Bach einlief. Dazu teilten sich die Kräfte der Feuerwehr auf und
untersuchten systematisch neben dem Bachlauf an diversen Stellen im
Stadtgebiet auch die Regenrückhaltebecken im Gahlenfeld und am
Kallenberger Weg. An einigen Stellen wurden Gewässerproben entnommen
und der Wasserbehörde zur weiteren Analyse übergeben.

Die Ursache der Verunreinigung konnte auf den Bereich um die
Attenbergstraße eingegrenzt werden. Da jedoch nach einem
durchgeführten Schnelltest keine erhöhte Gefahr festgestellt wurde
und zur weiteren Ermittlung der Ursache die Kontrolle von Kanälen mit
Spezialgeräten erforderlich wird, wurde die Einsatzstelle an die
Wasserbehörde übergeben. Diese wird nun ab Montag der Ursache weiter
auf den Grund gehen.

Noch während des laufenden Einsatzes meldete die Leitstelle der
Feuerwehr einen weiteren Einsatz. Im Veilchenweg lagen Stromleitungen
einer Straßenlaterne frei. Ein Elektriker der Feuerwehr deckte diese
provisorisch ab. Die Technischen Betriebe wurden verständigt, um die
Laterne endgültig instand zu setzen.

Die ehrenamtlichen Blauröcke waren mit fünf Fahrzeugen ca. vier
Stunden im Einsatz.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Till Michael Tillmanns
Telefon: +49 (0)170 968 22 63
E-Mail: michael.tillmanns (a) feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

997108

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der L 276
Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter, aus Anlass eines Verkehrsunfalls mit einem schwer verletzten, 14-jährigen Radfahrer
Rauchentwickelung auf der Industriestraße
Unfallflucht in Schwollen
Raubüberfall auf Uhrengeschäft

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de