. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Randalierer leistete Widerstand

17.12.2013 - 11:23 | 998027



(ots) - Am 16.12.2013 gegen 23:30 Uhr wurde die
Polizei wegen eines Randalierers in die Martinuskirchstraße gerufen.
Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten sich beschwert, weil ein
Hausbewohner unter erheblichem Alkoholeinfluss im Treppenhaus
herumbrüllen und gegen die Türen der Nachbarn schlagen würde. Die
Beamten trafen den 48-Jährigen im Treppenhaus an. In seinem Gürtel
steckte ein Fleischermesser. Der Mann zeigte sich aggressiv und
weigerte sich, den Anweisungen der Polizisten nachzukommen. Die
Schutzleute entschlossen sich, ihn in Gewahrsam zu nehmen. Dabei
leistete er massiven Widerstand. Es gelang dem Streifenteam
schließlich, den 48-Jährigen zu überwältigen und ihm Handfesseln
anzulegen. Ein Polizeibeamter wurde bei dem Gerangel leicht verletzt.
Auf der Polizeiwache zeigte der Atemalkoholtest bei dem Beschuldigten
mehr als 2,7 Promille an. Nach Entnahme einer Blutprobe musste der
Sankt Augustiner den Rest der Nacht in einer Gewahrsamszelle
verbringen. Ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte
wurde eingeleitet.(Ri)




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle(at)polizei-rhein-sieg.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

998027

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-SU
Stadt: Sankt Augustin

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit dem Verdacht der Verkehrsunfallflucht in Kirkel-Altstadt
Diebstahl aus Lkw einer Firma im Industriegebiet Zunderbaum
Schwerer Verkehrsunfall zwischen Mandelbachtal Ormesheim und Aßweiler
Gasaustritt aus Kesselwaggon im Güterbahnhof --- Gemeinsame Pressemitteilung von Feuerwehr Offenburg und Bundespolizei ---
Einsatz | Verkehrsunfall, Person eingeklemmt [TH2]

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de